Ab heute auf Pro Sieben: „Die Borgias“

Eine etwas andere Aufarbeitung der Geschichte um die berüchtigten Borgias läuft ab heute wöchentlich auf Pro Sieben. Diesmal handelt es sich um die amerikanische Showtime Produktion mit Jeremy Irons in der Rolle des Familienoberhaupts Rodrigo Borgia. Der Sender wirbt mit so reißerischen wie fragwürdigen Slogans wie „10 Gebote sind nicht genug, denn die Borgias sind ihnen immer einen Schritt voraus“, „Wir sind Papst“ oder so ähnlich. Wer davon nicht komplett abgeschreckt wird, kann sich auf eine aufwendig ausgestattete und ausgeleuchtete Serie freuen, die die europäische Produktion etwas alt aussehen lässt. Bei der letzteren gefielen mir allerdings Dramaturgie und Casting deutlich besser. Insofern haben beide Produktionen etwas für sich.

Und noch etwas: Der Serienvorspann der amerikanischen Serie ist ebenfalls der europäischen Variante haushoch überlegen. Schade nur, das man den kaum sehen wird. Pro Sieben wird mit Sicherheit wieder alles zusammenschneiden und da bleiben keine wertvollen Sendeminuten übrig für die Intros. Heute werden zum Auftakt gleich drei Folgen in Reihe ausgetrahlt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s