The Weinstein Company erwirbt Madonnas „W.E“

Andrea Riseborough spielt Wallis Simpson, spätere Duchess of Windsor

Jungregisseurin Madonna hat einen Verleiher für ihre zweite Regiearbeit W.E gefunden. Die Weinstein Company wird die Mischung aus historischem und zeitgenössischem Drama in die internationalen Kinos bringen. Einen offiziellen Filmstart gibt es noch nicht. W.E ist im Prinzip wie ein Prequel zu The King’s Speech, denn er erzählt, wie es zur Abdankung Edwards VIII. kam, durch die sein Bruder George VI., der Vater der heutigen Elizabeth II. auf den englischen Thron kam. Edward VIII. wird hier gespielt von James D’Arcy, der bisher in mir gänzlich unbekannten TV-Produktionen mitwirkte und vermutlich in W.E auch nicht viel Platz einnimmt. Denn hauptsächlich geht es um die Geliebte von Edward VIII., die geschiedene Amerikanerin Wallis Simpson, gespielt von Andrea Riseborough. Parallel zur historischen Liebesgeschichte wird im New York des Jahres 1998 die Geschichte der Wally Winthrop (Abbie Cornish) erzählt, die eine Obsession mit der Wallis-Edward Lovestory hat und sich auf historische Spurensuche begibt.

Einige frühe Preview-Kritiken loben vor allem Andrea Riseboroughs Perfomance als Wallis und sehen sie schon als Oscar-Kandidation. Ebenso gelobt wurden sämtliche Szenen rund um die Wallis/Edward-Story, sehr kritisch äußerte man sich dagegen über die schauspielerische Leistung von Abbie Cornish. Der Film ist zurzeit in der Postproduktion und es ist anzunehmen, dass noch einiges daran gefeilt werden wird. Die Musik steuert übrigens William Orbit bei, der u.a. auch Madonnas erfolgreiches Ray Of Light Album produzierte.

image source

image source

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s