Noch mehr Neuigkeiten von der Biopic-Front

Nach dem ersten Blick auf Meryl Streep als Margaret Thatcher gibt es nun auch erste Bilder von Leonardo DiCaprio als J.Edgar Hoover in der Verfilmung von Clint Eastwood. (Und hier ein kleines Filmchen von den Dreharbeiten.) Der berüchtigte Gründer und langjährige Chef des Federal Bureau of Investigation (FBI) ist eine der umstrittensten amerikanischen Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Während er (bzw. das FBI) auf der einen Seite mafiösen Vereinigungen relativ freie Bahn ließ, bekämpfte Hoover auf der anderen Seite um so radikaler vermeintliche Kommunisten oder andere „anti-amerikanische“ Kräfte. Als radikal-konservativer Hardliner galt er einigen als Halbgott, während andere ihn als Wegbereiter eines amerikanischen Faschismus betrachteten.

Die Dreharbeiten zu J. Edgar haben vor kurzem in L.A. begonnen, der Film wird nächstes Jahr in die Kinos kommen. Außerdem heißt es hier, dass ein Film über Albert Einstein in Planung ist. Produzent ist Paul Schiff, Regie wird Wayne Wang führen, das Drehbuch schrieb Ron Bass, der bereits einen Oscar für sein Script zu Rain Man erhielt. Der Film soll in Deutschland und anderen europäischen Locations gedreht werden und natürlich den privaten Einstein zum Thema haben, der, so glauben es zumindest die Produzenten, den meisten Menschen nicht bekannt ist. Daher soll es in erster Linie um seine Frauengeschichten, seine Krankheiten, seine Flucht vor den Nazis sowie seinen Umgang mit dem weltweiten Ruhm gehen. Wenn man sich die letzte Kolaboration (Maid in Manhatten) von Produzent und Regisseur vor Augen hält, kann man sich ungefähr vorstellen, wie dieser „private Einstein“ im schlimmsten Fall aussehen könnte.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s