Historische Schuhmode auf Shoe-Icons

Die wirklich exzellente Seite SHOE-ICONS bietet einen reichhaltigen Überblick quer durch die Geschichte der Schuhmode und hätte eigentlich einen besseren Beitragstitel verdient. Aber ihr wisst ja, dass catchy lines nicht gerade meine Stärke sind. Wer dagegen auf überflüssige Füllwörter steht, ist bei mir an der richtigen Stelle. So, genug der Selbstkritik und zurück zum Thema. Beginnend im 18. Jahrhundert werden auf Shoe Icons überwiegend elegante und exquisite Damenschuhe vorgestellt, dekoriert mit hochauflösenden (!) Fotos und teilweise sehr genauen Beschreibungen zu Material und Herkunft des jeweiligen Exemplars. Allein die Menge der ausgestellten Exponate ist schon beeindruckend, die Seite ist daher nicht nur für Kostümfans eine wahre Fundgrube sondern auch die durchschnittliche Schuhliebhaberin wird daran ihre helle Freude haben. Innerhalb der jeweiligen Zeitepochen sind die Ausstellungsstücke weitgehend chronologisch angeordnet. Männerschuhe sind leider unterrepräsentiert.

Die Sammlung macht vor der Moderne nicht halt. Die jüngste Kategorie sind die 2000er Jahre, wodurch Shoe-Icons eine  vollständige Retrospektive der Damenschuhmode gelingt, wenn man großzügig über die Epochen vor dem 18. Jahrhundert hinwegsieht. Und ganz abgesehen von den historischen Ausstellungsstücken gibt es noch massenweise Postkarten, Kataloge, Briefmarken, Magazine … und alles zum Thema shoes, shoes, shoes!

2 Kommentare zu “Historische Schuhmode auf Shoe-Icons

  1. juli sagt:

    hey. danke für den hinweis. wieder mal. herrje, ich liebe ja die 20er/30er und frage mich schon seit ewigkeiten, wann die mal wieder in die regale zurückzitiert werden. vielleicht kann ich mit dem bildmaterial jetzt einfach mal in den schuhladen meines vertrauens… oder gleich zum schuhmacher. obwohl so einer, der sein handwerk versteht, wohl noch schwieriger zu finden ist, als die gesuchten schuhformen. man hats aber auch echt nicht leicht als mädchen ;o)

    • Tinka sagt:

      So fabulous, isn’t it?

      Und ja, alles schöne muss man selber machen… Wobei es bei Schuhen langsam echt kompliziert wird. ^^

      LG

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s