Gerüchte und Ankündigungen

The King’s Speech mit Colin Firth und Helena Bonham Carter heimste 7 Golden Globes Nominierungen ein, u.a. für den besten männlichen Darsteller (Firth als König George VI.) und als beste weibliche Nebenrolle (Bonham Carter als seine Ehefrau Elizabeth, die zunkünfige Königinmutter). Der Film startet bei uns übrigens am 17. Februar und wird auch als Oscarfavorit für die Kategorie Bester Film gehandelt.

Vor einigen Tagen ließ Miramax verlauten, dass eine Fortsetzung bzw. ein Sequel von Shakespeare in Love in Planung sei. Hmm, wer’s braucht? Der Erfolgsfilm aus dem Jahr 1997 konnte damals sowohl mit Kassenerfolgen als auch Academy Awards glänzen. Alle erinnern sich sicherlich an Gwyneth Paltrows tränenreiche Dankesrede, als sie die Trophäe als beste Darstellerin entgegen nahm. Bis auf die Ankündigung selbst, ist noch nichts über Inhalt und Besetzung des Projekts bekannt, aber mal ganz abgesehen davon, dass mich diese news ziemlich kalt lassen, zählen vor allem Gwyneth Paltrow und Joseph Fiennes nicht gerade zu meinen Lieblingsschauspielern (eher das Gegenteil davon). Insofern hoffe ich auf neue Gesichter.

Und wo wir gerade bei Fortsetzungen waren: Regisseur Peter Weir hat einem Sequel von Master and Commander eine Absage erteilt. Unter seiner Regie wird es keinen 2. Teil geben, auch wenn Russell Crowe via Twitter die Fans gebeten hat, für ein solches Projekt zu voten, was wiederum auch ein wenig wundernimmt. Allerdings würde ich lieber noch mehr Fregatten und Hängematten sehen, als weitere amouröse Abenteuer von Shakespeare, zumal ja Roland Emmerich demnächst in Anonymous der Welt beweisen will, dass eigentlich der Earl of Oxford hinter den genialen Stücken des weltbesten Dramatikers steckt. Da darf man auch sehr gespannt drauf sein.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s