„Jane Eyre“ – kleine Kostümvorschau

Zuletzt durften wir ja früh-viktorianische Mode in ihrer ganzen Pracht in Young Victoria bestaunen. Etwas weniger farbenfroh wird es mit Sicherheit in Jane Eyre zugehen, was aber nicht heißen muss, dass die Kostüme weniger fürs Auge zu bieten hätten. Im Trailer bekamen wir bereits einen Vorgeschmack auf die Kreationen von Michael O’Connor, der für seine Arbeit in Die Herzogin den Oscar als bester Kostümdesigner erhielt. Hier gibt’s eine kleine Übersicht über einige im Trailer gesehene Kostüme sowie ihre historischen Referenzen.

Ganz im Stil der 1830er zeigt sich Sally Hawkings, die als unliebsame Tante Mrs. Reed der jungen Jane Eyre das Leben schwer macht, bevor sie ihr Mündel ins Heim abschiebt.

Die 1840er: Strenger Blick, strenger Scheitel, strenge Kleidung – Jane Eyre (Mia Wasikowska) tritt als junge Erwachsene ihre Stellung als Gouvernante auf Thornfield an.

Ganz im Gegensatz zur schönen Blanche Ingram (Imogen Poots), die in eleganter Abendkleidung dem Hausherren Mr. Rochester den Kopf verdrehen will.

Auch Blanche’s Tageskleid kann sich sehen lassen, auch wenn es – wie alle übrigen im Trailer versammelten Roben – einiges an Farbe vermissen lässt.

Jane kann ebenfalls mit etwas Stattlichem aufwarten. Das vermutlich beste Stück in ihrer Garderobe, ein Tageskleid, welches diesem orginal erhaltenen Seidentaftkleid aus den 40ern sehr ähnlich sieht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s