Keira Knightley in „My Fair Lady“

Bild 1Vor langer Zeit angekündigt, scheint sich aus dem einstigen Gerücht nun ein ernsthaftes Filmprojekt gemausert zu haben. Keira Knightley wird unter der Regie von Joe Wright als eine weitere hohlwangige Eliza Doolittle ihre Gesangskünste in einer Neuverfilmung von MY FAIR LADY erneut unter Beweis stellen. Wie es heißt, hatte sie nach einem internen Wettstreit mit Scarlett Johansson die Rolle ergattert, was wahrscheinlich auch auf die bisherige Zusammenarbeit von Regisseur Wright mit Keira in den gemeinsamen Filmen Pride & Predjudice und Atonement zurück zu führen ist. Prof. Henry Higgins soll übrigens von Daniel Craig verkörpert werden, das Drehbuch verfasste Emma Thompson. Schade, dass letztere sich mit ihrem Besetzungswunsch für Hugh Laurie als Prof. Higgins offenbar nicht durchsetzen konnte.

update: Joe Wright wird nicht „directen“, inwiefern die restlichen Besetzungsmeldungen zum Film gesichert sind, ist schwer einzuschätzen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s