Goethe! reloaded

Bild 2Aber diesmal ohne Staub! So will zumindest Regisseur Phillip Stölzl seinen kommenden Film über Deutschlands Dichterfürsten und Universalgenie Johann Wolfgang von Goethe verstanden wissen. Die Titelrolle in GOETHE! spielt Alexander Fehling (links als Morten in Die Buddenbrooks), der hier den jungen verliebten Stürmer und Dränger geben wird, dessen Avancen in der poetischen Schöpfung des Werther münden. So wird wohl jeder Abiturient was mit dem Thema anfangen können. Ebenfalls dabei: Burghart Klaußner, Moritz Bleibtreu und Miriam Stein. U.a. war in den Zeitungen von einem „modernen Pop-Märchen“ die Rede, das noch 2010 ins Kino kommen soll. Die Dreharbeiten sollen am 24. Oktober beendet werden, gedreht wird „vor realistisch nachgezeichneten Panoramen des 18. Jahrhunderts, als Schauplätze dienen etwa Schloss Merseburg, das Wasserschloss Tauchritz, Dresden oder Görlitz“.

Ein Kommentar zu “Goethe! reloaded

  1. juli sagt:

    klingt nach einer eher ideenfreien mischung aus „shakespeare in love“ und „l’anglaise et le duc“, oder? außerdem wäre dieses jahr ganz eindeutig schiller dran gewesen (den ich mir als popfilm“helden“ allemal und immer wieder besser vorstellen kann)…

    naja, bin mal vorsichtig gespannt auf die ersten bilder. dann wird gelästert. pffff. ausgerechnet werther…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s