Neue Einblicke in „Bright Star“ und „Clash of the Titans“.

main-180x267 Bei movieset.com finden sich neben ein paar neuen Bildern von Abbie Cornish in extravaganten Hutcreationen, der Clip-techníschen Aufbereitung der Pressekonferenz in Cannes und den schon gesehenen Ausschnitten drei neue, eher ätherische Szenen aus Jane Campions „Bright Star“.

Die meisten sind aus den vorher veröffentlichten Bildern zwar schon bekannt – Keats, der den dornigen Rosenbusch erklimmt und sich in ihm bettet, sowie Fanny und John, die mit der Wand zwischen sich einander lauschen – aber Ben Wishaw und Thomas Sangster beim singen zu lauschen ist denn doch eine Novität. Offizieller Deutschlandstart des Films ist übrigens voraussichtlich der 06. bzw. der 08. Oktober diesen Jahres.

Achja, und um den Kontrast zu wahren gibt es hier einen kleinen Vorgeschmack auf Sam Worthington als Perseus in „The Clash of the Titans“. Sehr martialisch!

Ein Kommentar zu “Neue Einblicke in „Bright Star“ und „Clash of the Titans“.

  1. Tinka sagt:

    You’re the best, Juli! Tausend Dank für die Infos.😀

    Das Poster zu Bright Star ist ja bezaubernd!

    Was Sam Worthington betrifft, irgendwie gefällt er mir nicht. Sieht irgendwie nicht mythologisch genug aus für meinen Geschmack… Ich hoffe das wird bei Henry Cavill bei War of Gods ein wenig altbackener ausfallen.

    LG Tinka

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s