Une vieille maîtresse – „Die letzte Mätresse“ morgen im TV

Da ist sie wieder: Die alte Geschichte vom jungen aufstrebenden Mann, der sich zwischen zwei Frauen entscheiden muss. Die eine engelsgleich und von aristokratischer Herkunft, die andere diabolisch und von zweifelhaftem Ruf. Der junge Ryno de Marigny muss sich in DIE LETZTE MÄTRESSE entscheiden, doch wird er sich von seiner geliebten zwielichtigen Mätresse trennen und dem Ruf des Geldes folgen?

Nach dem Roman von Jules Barbey d’Aurevilly drehte die Regisseurin Catherine Breillat diesen Kostümfilm, der im Frankreich des 19. Jahrhunderts spielt. Die Titelfigur der Mätresse wird von Asia Argento gespielt, die die meisten bestimmt noch als Madame du Barry aus dem Marie Antoinette Film von Sophia Coppola in Erinnerung haben. Hier darf sie etwas mehr von ihrem Können zeigen. Die männliche Hauptrolle wird von Fu’ad Ait Auttou verkörpert. Der Film wird morgen Abend, 20. Januar um 22:55 auf 3Sat im Rahmen der Amour Fou – Reihe ausgestrahlt.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s