Michelle Pfeiffer als Kurtisane in „Chéri“

1In der Verfilmung des Romans CHÉRI der berüchtigten Colette spielt Michelle Pfeiffer die weibliche Hauptrolle. Diese Dame, namens Lea de Lonval, ist eine Kurtisane, die den Sohn einer Kollegin verführt und mit ihm eine stürmische Affäre beginnt. Die Geschichte spielt in der Zeit zwischen 1912 und 1919, beinhaltet also auch den ersten Weltkrieg.

Regie führt Stephen Frears, der zuletzt mit Die Queen Erfolge feiern konnte, die Rolle des verführten Schützlings spielt Rupert Friend, der demnächst auch in The Young Victoria zu sehen sein wird und somit wie seine derzeitige Freundin Keira Knightley sehr dem historischen Drama verpflichtet zu sein scheint. Einen Trailer gibt es für Chéri noch nicht, dafür aber einen Mini-Ausschnitt von den Dreharbeiten: Schickes Auto und schicker Hut! Ebenso wurde bereits ein Poster für den Film gesichtet: Klick.

home

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s