Neuverfilmung des Oscar Wilde Klassikers „Dorian Gray“

Die Dreharbeiten für die Verfilmung von Dorian Gray haben in Ealing, England, begonnen. Auf diesem Foto vom Set ist Colin Firth in der Rolle des Lord Henry Wotton zu sehen. Die Titelrolle wird von Ben Barnes dargestellt, der auf dem unteren Bild bei Dreharbeiten zu sehen ist. Weitere Bilder vom Set gibt es hier und hier. Der Regisseur des Films Oliver Parker hat schon mit der Verfilmung des Wilde-Dramas An Ideal Husband Erfahrungen im historischen Metier gesammelt.

Der Roman von Oscar Wilde heisst in voller Länge Das Bildnis des Dorian Gray und erzählt die Geschichte des extrem gutaussehenden und schüchternen Dorian Gray, der, als er sein Portrait erblickt, einen folgenschweren Wunsch äußert: Sein Portrait soll an seiner statt altern und die Last der Zeit tragen. Er aber soll immer sein jugendliches Aussehen behalten und würde dafür seine Seele geben.

Das Werk stellt den einzigen Roman in Oscar Wildes literarischem Schaffen dar. Zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung im Jahr 1891 galt der Roman als höchst umstritten und sittenwidrig, so dass er unter anderem als Beweismaterial in einem später eingeleiteten Unzucht-Prozess gegen Oscar Wilde missbraucht wurde.

Das Buch wurde zuletzt im Jahr 1970 mit Helmut Berger in der Hauptrolle verfilmt. Damals hatte man die Handlung in die Gegenwart, also in die Zeit der 70er Jahre verlegt. Meiner Meinung nach hatte die Geschichte dadurch einiges von ihrer mystischen Athmosphäre eingebüßt. Glücklicherweise verzichtet die aktuelle Version auf derartige Experimente und belässt die Handlung in der Zeit des ausgehenden 19. Jahrhunderts.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s