Drehbeginn für die Päpstin

Bereits Anfang August war der Drehbeginn für den im 9. Jahrhundert angesiedelten Film Pope Joan, für den die Hauptdarstellerin Johanna Wokalek übrigens ihre Haare zu einer Tonsur schneiden lassen musste. Zunächst wurde auf Burg Querfurt gedreht, es folgen im September noch Dreharbeiten im Harz, in Quedlinburg sowie in in Nordrhein-Westfalen und Marokko. Die Dreharbeiten wurden bisher gut abgeschirmt, so dass es noch keine genaueren Informationen dazu gibt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s